Die Arbeit des Droste-Hauses

Das Jugendaustauschwerk im Kreis Gütersloh e.V. mit Sitz im Droste-Haus in Verl wurde 1959 gegründet. 60 Mitglieder bilden heute den Verein. Zahlenmäßig ein nur kleiner Verein, aber täglich sind bis zu 500 Menschen im Droste-Haus zu Gast. Sie nehmen an zahlreichen Kursen, Seminaren und Veranstaltungen, Eltern-Kind-Gruppen, Kreativ-, Koch-, Gymnastik-, Musik- und Sprachkursen, Literatur-Abenden, Fahrten-Vorbereitungstreffen, Wanderungen und vielem mehr teil. Unterschiedlichste Menschen treffen sich hier, um gemeinsamen Interessen nachzugehen, neue Kontakte zu knüpfen und miteinander etwas zu unternehmen. Viele ehrenamtliche Helfer und Freunde unterstützen die Arbeit des Droste-Hauses. Diese Arbeit des Jugendaustauschwerk im Kreis Gütersloh e.V. gliedert sich in folgende drei Bereiche:

Internationale Begegnungen und Freizeiten

Familienbildungsstätte

 Jugendbildungsstätte

Familienzentrum Verl

Internationale Begegnungen und Freizeiten:

Reisen in mehr als 20 Partnerländern stehen auf dem Droste-Haus-Programm für junge Menschen. Meist leben die Jugendlichen in Gastfamilien und unternehmen einiges mit Gleichaltrigen aus ihrem Reiseland. Im Gegenzug sind Gäste aus aller Welt zu Besuch in Verl. Hier kann man deren Programm mitgestalten oder einen Gast bei sich zu Hause aufnehmen. Beim Internationalen Sommer wurden schon viele langandauernde Freundschaften geknüpft.

 

Familienbildungsstätte:

Spezielle Angebote für junge Familien, teilweise mit Kinderbetreuung, Spielgruppen Vorträge, Gesprächs- und Arbeitskreise, Politische Bildung, Seminare, Studienfahrten, Wanderungen und viele verschiedene Kurse stehen hier zur Auswahl. Und immer ist dort Raum für neue Erfahrungen, Anregungen, außergewöhnliche Interessen und Ideen.

 

Jugendbildungsstätte:

Ob Ferienspiele oder Förderkurse, viele hundert Kinder und Jugendliche verbringen ihre Freizeit im Droste-Haus. Manchmal um zu lernen, manchmal um zu spielen und manchmal um kreativ zu sein. Möglichkeiten gibt es hier genug.

 

Familienzentrum Verl:

Wenn Fragen sind zur Erziehung, Offenen Ganztagsschule, Tagesmutter, Ferienbetreuung, etc. sind, ist das Droste-Haus ist Anlaufstelle für Familien. Dabei wird eng mit den Dorfgemeinschaften, Vereinen, sozialen Einrichtungen und kirchlichen Verbänden zusammengearbeitet.

Das aktuelle Programm und weitere Informationen finden Sie unter: www.droste-haus.de.

Internationale Begegnungen, Toleranz und menschliches Miteinander waren vor fast 50 Jahren die Ursprungs-Idee zur Gründung des Jugendaustauschwerk im Kreis Gütersloh e.V.. Dieser Idee heute und in Zukunft mit neuen Aufgaben und Herausforderungen gerecht zu werden, das sollen die Erträge der gemeinnützigen Droste-Haus-Stiftung dauerhaft sicherstellen.